Ausbildung

Trainer A-Lizenz

Die Trainer A-Lizenz ist die zweithöchste Lizenzstufe im DFB. Mannschaftstaktische Themen stehen im Vordergrund der Ausbildung.

Ralf Peter spricht im Rahmen des DFB-Elite-Jugend-Lizennz Workshops zu einer Teilnehmergruppe.
Alle elf Spieler/innen einer Mannschaft auf dem Platz situativ zu coachen, um die Teamleistung zu optimieren, das wollen wir im Laufe der Ausbildungswochen erreichen.
Ralf Peter, DFB-Ausbilder
INFORMATION

Liebe Trainer*innen,

durch die bereits angekündigten Anpassungen an die UEFA Trainerkonvention sowie aus dem Vorjahr coronabedingt noch abzuschließende Lehrgänge werden bis einschließlich September keine Ausbildungslehrgänge stattfinden.

Informationen zu den einzelnen Lizenzstufen:

Trainer A-Lizenz: Aktuell werden keine Bewerbungsunterlagen angenommen.

Ende August werden voraussichtlich erste Informationen zu den Anpassungen an die Trainerkonvention folgen.

AUSBILDUNGSZIELE

  • Aufgaben als Trainer im höheren Amateurbereich und in der Regionalliga
  • Erarbeitung mannschaftstaktischer Konzepte
  • Kompetenzen für verschiedene Aufgabenfelder im Leistungsfußball

INHALT

  • Taktiktraining im Leistungsfußball: Planung, Erarbeitung, Anpassung mannschaftstaktischer Grundkonzeptionen
  • Training der Mannschaftstaktik: unterschiedliche Spielkonzepte und -systeme, Standardsituationen, uvm.
  • Coachen rund um ein Spiel: Gegner-Analyse, spieltaktische Vorbereitung, taktische Einstellung und Steuerung der Mannschaft im Spielverlauf
  • Konditionstraining in höheren Spielklassen: Prinzipien der Belastungssteuerung, konditionelles Anforderungsprofil
  • Ergänzende Fachinformationen: Prävention und Regeneration, Ernährung, Torhüter-Training, Trainerrolle

DAUER

100 Lerneinheiten (LE) Ausbildung zuzüglich 20 LE Prüfung (1 LE = 45 min)

Organisation im Blendend-Learning-Format

Lizenzausbildung und ihrer Dauer.

ABLAUF DES BEWERBUNGSVERFAHRENS

  1. Vollständige Bewerbungsunterlagen (inklusive Attest und erweitertem Führungszeugnis) bitte eingescannt per E-Mail an trainer@dfb.de schicken.
  2. Sichtung der Bewerbungsunterlagen durch den DFB.
  3. Bei Vollständigkeit Aufforderung per E-Mail zur Zusendung des erweiterten Führungszeugnisses sowie Attests (beides im Original, nicht älter als drei Monate).
  4. Nach Posteingang finale Prüfung und Versand der Bewerbungsbestätigung.
  5. Nach Erhalt der Bewerbungsbestätigung ist die Onlineanmeldung im Veranstaltungskalender möglich.
EINZUREICHENDE BEWERBUNGSUNTERLAGEN

  • Nachweis über die mindestens einjährige Trainertätigkeit mit einer gültigen DFB-Elite-Jugend-Lizenz, welche mindestens mit 9 Punkten abgeschlossen wurde
  • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit (Original; nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen)
  • Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original; nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen). Dies gilt auch für Polizeibeamte. Kopien von Dienstausweisen werden nicht akzeptiert.
  • Tabellarischer Lebenslauf inkl. sportlicher Werdegang

TÄTIGKEITSFELD UND EINSATZBEREICH

  • Alle Männermannschaften unterhalb der 3. Spielklasse
  • Alle Frauen- und Juniorenmannschaften

Termine

Alle Termine und Lehrgangsorte im Veranstaltungskalender
Weitere Informationen