Leadership-Talk

Folge 38: Thomas de Maizière

Mitglied des Deutschen Bundestages und Bundesminister a.D.

    • Thomas de Maizière ist ein deutscher Politiker der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU)
    • 2005 ernannte ihn Angela Merkel zum Kanzleramtschef. In den darauffolgenden Jahren war er stets fester Bestandteil ihres Kabinetts, in dem er als Innen- und Verteidigungsminister tätig war.
    • Nach 27 Jahren in verschiedenen Landes- und Bundesregierungen endete 2018 seine Zeit in direkter Regierungsverantwortung. Dem Plenarsaal des Deutschen Bundestages blieb er jedoch erhalten, denn er nahm einfach ein paar Reihen hinter der Regierungsbank Platz. Dort wird der Wahl-Dresdner bis heute seiner Verantwortung als Mitglied des Bundestags gerecht.
Eine Führungsposition ist der Beginn und nicht das Ziel von Führung.
Thomas de Maizière über Leadership

Als Audio-Podcast anhören: