Leadership-Talk

Folge 39: Ferdinand von Schirach

Jurist, Bestsellerautor und Grundrechte-Visionär

    • Ferdinand von Schirach wurde 1964 in München geboren, arbeitete 20 Jahre als Strafverteidiger, bevor er mit 45 Jahren seine ersten Kurzgeschichten veröffentlichte.
    • Die Bücher des vielleicht erfolgreichsten Schriftstellers der Gegenwart erschienen in mehr als vierzig Ländern. Sein Theaterstück »Terror« zählt zu den weltweit erfolgreichsten Dramen unserer Zeit, dessen Verfilmung in der ARD von fast sieben Millionen Menschen verfolgt wurde.
    • 2021 möchte Ferdinand von Schirach allen EU-Bürger*innen ein Anrecht auf eine gesunde Umwelt, faire Produkte und den Schutz vor Manipulation durch Digitalkonzerne garantieren. Die von ihm vorgeschlagenen neuen Grundrechte finden sich in seinem Buch »Jeder Mensch« und auf der Webseite www.jeder-mensch.eu wieder.

Es gibt nur eine Führung, und das ist die Vernunft.
Ferdinand von Schirach über Leadership

Als Audio-Podcast anhören: