News

DFB-Akademie: Innovationswoche gestartet

03.09.2019, 20:00 Uhr
2019 Getty Images

Einen Schritt voraus sein und neue Erkenntnisse für den Fußball gewinnen. Mit diesen Zielen haben der DFB und seine Akademie die erste Innovationswoche im deutschen Fußball gestartet. Bei der ersten von drei Veranstaltungen kamen am heutigen Dienstag junge Unternehmen und Start-ups im "Health Innovation Port" von Philips in Hamburg zusammen. Thema: der Innovationspreis.

Elf Start-ups präsentierten ihre Ideen für "Performance und Health im Leistungssport". Den besten Eindruck der durchweg starken Präsentationen hinterließ Mindance. Die App bietet Fußballerinnen und Fußballern sportpsychologische Trainingstechniken an, um das psychische Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit nachhaltig und präventiv zu fördern. Am Ende der Woche folgen noch der Experten-Talk des Think Tanks und der Hackathon.

"Offen und innovativ für Neues sein" 

Oliver Bierhoff, DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie: "Wir möchten neues Wissen generieren, um den deutschen Fußball weiterzuentwickeln. Unser Antrieb ist es, immer wieder aus der Komfortzone herauszugehen, offen und innovativ zu sein sowie neue Perspektiven zu gewinnen. Wir sind überzeugt, dass dies ein Schlüssel ist, um im immer komplexer werdenden Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein und arbeiten auf diesem Gebiet eng mit unseren Partnern wie Philips zusammen. Bei relevanten Technologien und wissenschaftlichen Erkenntnissen hinterfragen wir stets, welchen konkreten Mehrwert dies für den Fußball beisteuern kann."

Peter Vullinghs, CEO Philips: "Wir freuen uns sehr, mit unserem Philips-Campus der Gastgeber dieser Innovationswoche zu sein. Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir immer wieder ein Ökosystem für Innovation, Technologie und neue Ideen. Es ist spannend, zu erleben, wie all diese Aspekte auch den Sport im Allgemeinen und den Fußball im Speziellen weiterentwickeln können."

Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister Stadt Hamburg: "Hamburg ist die Sportstadt Deutschlands - deswegen gehört Innovation genau hierher, damit wir uns weiterentwickeln. Unsere Stadt bringt immer wieder kluge Köpfe und Start-ups mit starken Unternehmen wie Philips zusammen, um gemeinsam das nächste Level zu erreichen. Dass wir in der Innovationswoche auch den DFB mit seiner Akademie bei uns begrüßen dürfen, ist eine ganz besondere Sache. Ich bin sehr zuversichtlich, dass aus wissenschaftlichen Erkenntnissen neue Impulse für die Praxis hervorgehen werden."