Rezept

Bircher Müsli

Die Angaben des Rezepts sind für vier Personen gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt ca. 20 Minuten.

Zutaten
  • 20g Mandeln
  • 20g Sultaninen
  • 200g Joghurt, natur
  • 200g Magerquark
  • 4 TL Honig
  • 160ml Milch
  • 1 Apfel
  • 2 Bananen
  • 80g Haferflocken, zart
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Etwas Schalenabrieb einer Orange (Bio)
  • 1 Messerspitze Zimt

Arbeitsschritte

  1. Haferflocken mit der Milch vermengen und quellen lassen.

  2. Mandeln in einer heißen Pfanne, ohne Fett, rösten. Dabei die Mandeln öfter rühren, wenn sie zu duften beginnen und leicht Farbe nehmen aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

  3. In der Zwischenzeit den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und auf einer groben Seite einer Reibe mit der Schale raspeln.

  4. Apfel mit Quark, Joghurt, Honig, Zitronensaft, Sultaninen und der Haferflocken-Milch-Mischung verrühren.

  5. Mandeln grob hacken. Banane schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beide Zutaten mit Orangenabrieb und Zimt ebenfalls mit den anderen Zutaten mischen.

Anmerkungen

Das Müsli hält abgedeckt im Kühlschrank einige Tage frisch. Die Banane und je nach Sorte auch die Äpfel fangen zwar leicht an zu oxidieren und verfärben sich, dies hat aber keinerlei negative Auswirkungen auf das Produkt.

Als Variante kann man auch Cranberries anstatt der Sultaninen nehmen, ferner natürlich auch andere saisonale Früchte oder Beeren.

Als Topping eignen sich je nach Saison auch frische Beeren oder andere Obstsorten.

Nährwertangaben

Pro Portion:

  • 42g Kohlenhydrate
  • 14g Protein
  • 6g Fett
  • 280 kcal

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?