Rezept

Buchweizen mit Tempeh und Gemüse

Das Bild zeigt Buchweizen mit Gemüse.

Die Angaben des Rezepts sind für vier Personen. Der zeitliche Aufwand, beträgt insgesamt ca. 45 Minuten. Das Rezept eignet sich sowohl als Mittagessen vor dem Training als auch als Abendessen.

    •  Buchweizen
    •  Tempeh
    •  Zucchini
    •  Aubergine
    •  Paprika
    •  rote Zwiebel
    •  Olivenöl
    •  Salz/Pfeffer
    •  Petersilie
Zutaten:
  • 300g Buchweizen, roh
  • 400g Tempeh
  • 150g Zucchini, gewaschen
  • 150g Aubergine, gewaschen
  • 150g Paprika, gewaschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • 4 Stängel Petersilie, gewaschen
Arbeitsschritte:
  1. Den Buchweizen nach Packungsanweisung garen.

  2. Tempeh und das Gemüse in Würfel schneiden (ca. 1,5x1,5cm). Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

  3. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst den Tempeh darin knusprig braten. Anschließend den Tempeh aus der Pfanne nehmen.

  4. 4 weitere EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln darin für ca. 8 Minuten braten. Dabei das Gemüse öfter wenden. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Tempeh wieder dazu geben und noch mal erhitzen.

  5. Die Blätter der Petersilie fein hacken und mit dem Gemüse und Tempeh mischen.

  6. Gemüse, Tempeh und Buchweizen zusammen anrichten. Dazu passt Kräuterquark.

Über den Buchweizen:

Buchweizen kommt in Form von ganzen Körnern, ungeröstet oder geröstet, in Form von Mehl oder von Buchweizenschrot in den Handel.

Buchweizenschrot und auch die ganzen Körner können ähnlich wie Reis zu verschiedenen herzhaften Gerichten verarbeitet werden. Buchweizenmehl kann z.B. für die Zubereitung von Pfannkuchen verwendet werden. Das Buchweizenmehl enthält kein Gluten und ist somit für Menschen mit einer Unverträglichkeit gut geeignet.

Buchweizen besitzt einen nussigen Geschmack und ist unter anderem reich an essentiellen Aminosäuren, B-Vitaminen, Eisen , Kupfer und Magensium.

Einsatzmöglichkeiten und Nährwertangaben:
  • Das Rezept eignet sich sowohl als Mittagessen vor dem Training als auch als Abendessen.

Pro Portion:

  • 61g Kohlenhydrate
  • 32g Protein
  • 17g Fett
  • 564 kcal

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?