Rezept

Chili sin Carne

Chili sin Carne

Die Angaben des Rezepts sind für 4 Portionen gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt ca. 45 Minuten.

Zutaten
  • Eine Zwiebel (mittelgroß)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Stück Kartoffeln ( ca. 240g, vorwiegend festkochend)
  • 100 g rote Linsen
  • 900ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Kidneybohnen (à 425ml)
  • 1 Dose Mais (285g)
  • 500g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Chillipulver, Paprikapulver (edelsüß), Schnittlauch
Arbeitsschritte:
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

  2. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Linsen gründlich abwaschen und abtropfen lassen.

  3. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Die Kartoffeln dazu geben und kurz mit andünsten. Die Linsen ebenfalls dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Anschließend alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

  4. Die Bohnen, den Mais und die passierten Tomaten mit dazugeben, aufkochen lassen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln und Linsen müssen gar sein.

  5. Mit Chili- und Paprikapulver würzen und abschmecken. Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Das Chili auf tiefen Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Über Linsen

Linsen sind dank ihres hohen Gehalts an Eiweiß und Kohlenhydraten besonders nahrhaft. Um die biologische Wertigkeit des Eiweißes zu erhöhen, sollte man sie zusammen mit Getreide oder Getreideprodukten wie Reis oder Brot essen. Dadurch ergänzen sich die enthaltenden Aminosäuren (Bausteine, aus denen die Eiweiße aufgebaut sind). Zudem sind Linsen reich an Ballast- und Mineralstoffen. Vor allem Kalium, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer und Mangan.

Einsatzmöglichkeiten und Nährwertangaben

Das Gericht kann im normalen sportlichen Alltag eingesetzt werden. Ein bis zwei Tage vor einem Spiel und am Spieltag selbst kann es sinnvoll sein, auf Hülsenfrüchte aufgrund der Verträglichkeit zu verzichten.

Pro Portion

  • Ca. 476 kcal
  • 12g Fett
  • 60g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiß

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?