Rezept

Kokosshake mit Beeren

Das Bild zeigt ein Glas mit einem Rosafarbenen Kokusshake mit Beeren. Neben dem Glas ist ein weißer Keramik Löffel auf welchem Himbeeren liegen.

Die Angaben des Rezepts sind für eine Person gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt ca. 5 Minuten.

Zutaten
  • 250ml Kokoswasser
  • 100g Beerenmix (gefroren)
  • 50g Quark
  • 30g (2EL) Agavendicksaft
Arbeitsschritte
    • Alle Zutaten in einem Mixer für 2-3 Minuten mixen.

Über Kokosnuss:

Botanisch gehört die Kokosnuss nicht zu den Nüssen, sondern zu den Steinfrüchten. Der Baum selbst gehört zu den Palmengewächsen. Mittlerweile kann man viele verschiedene Produkte kaufen, die aus der Kokosnuss gewonnen werden. Dazu gehören unter anderem Kokosflocken, Kokosöl, Kokosmehl, Kokosmus oder das Kokoswasser. Das Kokoswasser wird aus den noch jungen, grünen Kokosnüssen gewonnen. Im Inneren des Hohlraums kann sich bis zu einem halben Liter Kokoswasser befinden. Kokoswasser ist unter anderem reich an Kalium und Magnesium.
Gut gekühlt ist Kokoswasser auch pur ein erfrischenden Getränk, vor allem an heißen Tagen.
Varianten, Einsatzmöglichkeiten und Nährwertangaben

Originalrezept

  • Der Shake kann z.B. nach einem moderaten Training eingesetzt werden.

Nährwertangaben Pro Portion

  • 33g Kohlenhydrate
  • 8g Protein
  • 0,7g Fett
  • 190 kcal

Variante mit extra Protein

  • Nach einer intensiven Trainingseinheit auf dem Platz kann der erhöhte Proteinanteil die Regeneration unterstützen. Hierfür den Quarkanteil auf 100g erhöhen.

Nährwertangaben Pro Portion

  • 44g Kohlenhydrate
  • 12g Protein
  • 1,3g Fett
  • 250 kcal

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?