Rezept

Müsliriegel mit Kokos

Sie sehen eine halboffene Kokosnuss.

Die Angaben des Rezepts sind für ca. zehn Portionen gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt 25 Minuten.

Zutaten
  • 100g Haferflocken
  • 30g gehackte Walnüsse
  • 30g gehackte Mandeln
  • 20g gemischte Samen (Leinsamen, Chiasamen, Sesamsamen)
  • 45ml Kokosöl
  • 120g Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
Arbeitsschritte
    1. Alle trockenen Zutaten vermengen.
    2. Das Kokosöl schmelzen und gemeinsam mit dem Ahornsirup unter die trockenen Zutaten mischen. Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen.
    3. Den Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen.
    4. Die Masse entweder in eine Müsliformen füllen oder in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform streichen.
    5. Die Riegel ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.
    6. Sind die Riegel in einer Auflaufform gebacken, sollten man sie nach dem Backen noch heiß in Riegel schneiden. Sind die Riegel in Müsliformen gebacken, sollte man sie in der Form auskühlen lassen.
Nährwertangaben
  • 15g Kohlenhydrate
  • 3g Protein
  • 9g Fett
  • 160kcal
Einsatzmöglichkeiten
  • Die Riegel können als kleiner Snack für zwischendurch oder zum Nachtisch gegessen werden.
Auf dem Bild kann man einen fertig zubereiteten vegetarischen Spieß sehen.

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?