Rezept

Omelett mit Reis und Spinat

Omelette mit Spinat

Die Angaben des Rezepts sind für eine Person gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt ca. 15 Minuten.

Zutaten
  • 40g roher Vollkornreis
  • 3 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ rote Zwiebel
  • ½ rote Paprika, gewaschen
  • 1 Tomate, gewaschen
  • 2 Handvoll Spinat
  • 2 Stängel Petersilie
  • Pfeffer und Salz (nach Belieben)

Arbeitsschritte

  1. Den Reis nach Packungsanweisung garen.

  2. Die Zwiebel schälen und anschließend fein würfeln. Tomate und Paprika würfeln und Petersilie fein hacken, Spinat waschen.

  3. Eier in einer Schüssel verquirlen.

  4. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika, Tomate und Spinat hinzufügen und leicht anbraten. Reis und Petersilie hinzufügen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Zum Schluss die Eiermasse darüber verteilen.

  5. Die Hitze etwas reduzieren und mit geschlossenem Deckel für ca. fünf Minuten garen lassen. Nach fünf Minuten das Omelett einmal in der Mitte zusammenfalten und für eine weitere Minute mit Deckel durchgaren.

Nährwertangaben

Pro Portion:

  • 40g Kohlenhydrate
  • 28g Protein
  • 28g Fett
  • 6g Ballaststoffe
  • 529 kcal
Einsatzmöglichkeiten
  • Das Omelett kann sowohl als Frühstück als auch zum Abendessen serviert werden.
  • Tipp: Wer einen Rest Vollkornreis im Kühlschrank hat, kann auch 100g gekochten Vollkornreis für das Rezept verwenden.

  • Statt Reis kann auch ein anderes Korn, wie z.B. Quinoa oder Dinkel, verwendet werden.

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?