Rezept

Salatbowl mit geröstetem Gemüse und Hummus

Das Bild zeigt eine tiefe Pfanne auf einem Kochfeld. In dieser Pfanne wird verschiedenes Gemüse gebraten.

Die Angaben des Rezepts sind für vier Personen gedacht, der zeitliche Aufwand beträgt insgesamt ca. 45 Minuten.

Zutaten

Für den Hummus:

  • 400g Kichererbsen (Dose)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tahin (Sesampaste)
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz

Für das Salatdressing:

  • 4 EL Balsamicoessig (dunkel oder hell)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • Frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Koriander, Basilikum, etc.)

Für den Salat:

  • ½ Salatgurke Gurke
  • 1 Stück rote Paprika
  • 8 Stück Radieschen
  • 120g Blattsalat
  • 200g Brokkoli
  • 400g Blumenkohl
  • 400g Süßkartoffel
  • 1 Packung Gartenkresse (optional)
  • 2 Stängel frischer Thymian
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 EL Sesam
  • 4 EL Olivenöl
  • Ingwer (walmussgroßes Stück)
  • Salz und Pfeffer
Arbeitsschritte
    • Ofen auf 200°C vorheizen. Süßkartoffel schälen und in fingerdicke Streifen schneiden. Brokkoli und Blumenkohl in Röschen teilen und in einem Sieb waschen.
    • Thymianblätter fein hacken, Ingwer schälen und fein reiben. Thymian mit Ingwer, gemahlenem Kreuzkümmel, Koriander und 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen.
    • Das Gemüse mit der Marinade mischen und auf dem Blech im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten garen. Nach 20 Minuten die Temperatur auf 220°C erhöhen und die Grillfunktion einschalten.
    • Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen. Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Alle Zutaten für den Hummus in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Eventuell etwas Wasser hinzugeben, damit eine cremige Konsistenz entsteht.
    • Kräuter für das Dressing fein hacken und mit allen weiteren Zutaten für das Dressing zusammenrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Blattsalat klein zupfen und waschen. Gurken und Radieschen in Scheiben schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Alle Zutaten für den Blattsalat mit dem Dressing mischen.
    • Salat mit geröstetem Gemüse und Hummus anrichten. Gartenkresse mit der Schere abschneiden und über die Bowl streuen.

Über Tahin

Tahin ist ein Mus oder eine Paste aus gemahlenen, gerösteten oder ungerösteten Sesamkernen. Tahin hat einen leicht bitteren, nussigen Geschmack. Es hat seinen Ursprung in der orientalischen Küche und kann als Brotaufstrich oder zur Herstellung von Sesamsaucen verwendet werden. Das sehr kalziumreiche Tahin ist in vielen türkischen Geschäften, Naturkostläden und einigen Supermärkten erhältlich.

Nährwertangaben

Pro Portion:

  • 650 kcal
  • 35g Fett
  • 50g Kohlenhydrate
  • 18g proein
  • 17g Ballaststoffe

Ernährung

Was ist eine gesunde und fußballgerechte Ernährung?