Angebote

Basiswissen

Die Grundlagen des Trainer*innen-Handwerks

Das Basiswissen ist die erste Stufe der modularen C Lizenz. Es kann in Kombination mit einem Inhaltmodul zum Teamleiter*innenzertifikat und mit zwei Inhaltsmodulen zum C Lizenz-Ausbildung innerhalb von 2 Jahren angerechnet werden.

Das Basiswissen ist ein flexibles und breitgefächertes Modul. Es wird in vielen Varianten organisiert und bietet Trainer*innen und Vereinsmanager*innen eine solide Grundlage und macht Lust auf mehr für den weiteren Weg.
Franziska FiechtnerReferentin Württembergischer Fußball-Verband
Ausbildungsziele
  • Gewinnung und Ausbildung „sozialer Talente“
  • Den Kinderfußball in den Vereinen/Schulen durch den Einsatz einer „neuen Trainergeneration“ zu stärken
  • Durch verstärkte Kooperationen zwischen Schule und Verein neue, junge Mitglieder für die Vereine zu gewinnen
Inhaltsbausteine
    • Planung, Gliederung, Aufbau und Kontrolle einer Übungsstunde
    • Grundbegriffe der Trainingslehre (Kondition)
    • Erste Hilfe und Sportverletzungen
    • Außersportliche Betreuung
    • Konfliktmanagement und gruppendynamische Prozesse
    • Trainerpersönlichkeit
    • Integration
    • Gremienarbeit
    • Haftung, Aufsichts- und Sorgfaltspflicht des/der Trainers/Trainerin
    • Kooperationen Schule und Verein und Teamleiter*in
Ausbildungsverband und Dauer
  • Landesverbände
  • 30 Lerneinheiten
  • Organisiert in Wochenend-Kursen, Abendschulungen
Tätigkeitsfeld und Einsatzbereich
  • Bambini- bis E-Jugend-Mannschaften
  • D- bis A-Jugend-Mannschaften
Anmeldung
  • Anmeldung und mehr Informationen zum Basiswissen über die Landesverbände

Voraussetzungen und Zulassung
  • Schulungen ab dem 15. Lebensjahr
 
Auf einem Fußballfeld liegen drei Fußbälle in einem Tornetz.

Anmeldung

Alle Termine und Anmeldungen über die Landesverbände