Ausbildung

Torwart Leistungskurs

Torwarttrainer*innen mit fundiertem Fußballwissen können sich im Leistungskurs intensiv mit dem Torwartspiel auseinandersetzen.

Jörg Daniel spricht zu Teilnehmern des DFB Youth Coach Congress.
Die Stimmung in einem leistungsorientierten Lehrgang mit 25 Torwarttrainer*innen ist überragend. Hohe Vorerfahrung, top Motivation, ideale Rahmenbedingungen: Mehr kann man sich als Ausbilder nicht wünschen.
Jörg DanielAusbilder Torwart Leistungskurs
Ausbildungsziele

Torwarttrainer*innen in Leistungszentren, Landesverbänden und Amateurvereinen sollen vielfältige Kompetenzen für ihre Arbeit mit den Spieler*innen und innerhalb des Trainer*innenteams erwerben.

Inhalte
  • Techniken im Detail
  • Technisch-taktisches Wettkampftraining
  • Torwartspezifisches Konditionstraining
  • Trainingsplanung / Wettkampfvorbereitung
  • Trainingsorganisation
  • Psyche/mentales Training
Dauer

40 Lerneinheiten (LE)

Tätigkeitsfeld / Einsatzbereich

Trainer*innen, die den Torwart-Leistungskurs absolviert haben, sind über den Kompetenzbereich des Basislehrgangs hinaus berechtigt

  • als Torwarttrainer*in im Amateurbereich,
  • als Torwarttrainer*in in den Landesverbänden und
  • als Torwarttrainer*in am DFB-Stützpunkt, wenn der/die Trainer*in im Besitz der B Lizenz (UEFA B Diploma), zu arbeiten.
 
Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess läuft das ganze Jahr. Mitte/Ende Januar kommen die Termine für die Kurse im Veranstaltungskalender.

Schritt 1:

Einreichung der vollständigen (unvollständige Unterlagen oder einzelne Nachreichungen werden nicht berücksichtigt!) und formatgerechten (PDF-Format, korrete Dateibenennung und Einzeldatei pro Nachweis) Bewerbungsunterlagen durch die Trainer*innen an Trainerbewerbung@DFB.de.

Schritt 2:

Sichtung der Bewerbungsunterlagen durch den DFB.

Schritt 3:

Bei Vollständigkeit Aufforderung per E-Mail zur Zusendung des erweiterten Führungszeugnisses sowie Attests (beides im Original, nicht älter als drei Monate).

Schritt 4:

Nach Posteingang finale Prüfung und Versand der Bewerbungsbestätigung.

Schritt 5:

Nach Erhalt der Bewerbungsbestätigung ist die Onlineanmeldung im Veranstaltungskalender möglich.

 
Einzureichende Bewerbungsunterlagen
    • Nachweis über die Mitgliedschaft in einem DFB-Verein

      • Download (Einzureichende Benennung: Mitgliedschaft_Nachname)

      Erweitertes Führungszeugnis als Nachweis eines tadelfreien Leumunds (Original; nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen). Dies gilt auch für Polizeibeamte. Kopien von Dienstausweisen werden nicht mehr akzeptiert.

      • Download (Einzureichende Benennung: eFZ_Nachname)

      Ärztliches Attest über die sportliche Tauglichkeit (Original; nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbungsunterlagen)

      • Download (Einzureichende Benennung: Attest_Nachname)

      Nach § 13Nr. 4. soll der Bewerber um die Pro, A, A+, Torwart A, Torwart B oder B+ Lizenz mit dem DFB einen Schiedsgerichtsvertrag schließen

      • Download (Einzureichende Benennung: Schiedsgerichtsvertrag_Nachname)

      Tabellarischer Lebenslauf inkl. sportlicher Werdegang

      • Download (Einzureichende Benennung: Lebenslauf_Nachname)

      Erklärung, dass der/die Bewerber*in sich der gültigen DFB-Ausbildungsordnung, der Satzung und den Ordnungen des DFB und seines zuständigen Landesverbandes unterwirft.

      • Download (Einzureichende Benennung: SuO_Nachname)

    • Eine gültige DFB B Lizenz oder höherwertige Lizenz

    ODER

    • Eine gültige DFB C Lizenz mit Profil Torwart oder gültige DFB C Lizenz plus Basislehrgang Torwarttrainer*in
     
    • der Nachweis über eine Torwarttrainer*intätigkeit

      • Download (Einzureichende Benennung: Bescheinigungen_für_das_Zulassungsverfahren_Torwart_Leistungskurs_Nachname)

 
Auf einem Fußballfeld liegen drei Fußbälle in einem Tornetz.

Termine

Alle Termine und Lehrgangsorte im Veranstaltungskalender